Skip to main content

Corso Buenos Aires

Es gibt eine Straße, die man als begeisterter Shopper und Mailandbesucher auf jeden Fall einmal aufgesucht haben muss. Gemeint ist der Corso Buenos Aires, der zu den schönsten Einkaufsstraßen Mailands zählt und gleichzeitig die größte bzw. längste Einkaufsstraße der Stadt verkörpert.

Weil die Straße so lang ist, bietet sich natürlich die Möglichkeit, eine ganze Menge einzukaufen. Das Schöne am Corso Buenos Aires ist die Vielfalt: Anders als in vielen anderen Einkaufsstraßen Mailands finden sich hier auch etliche preiswerte Geschäfte. Der Mix aus schönen Boutiquen und preiswerten Geschäften spricht für sich und lockt deshalb auch unzählige Käufer an.

Corso Buenos Aires

Corso Buenos Aires ©iStockphoto/saras66

Wegen der erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten ziehen es immer mehr Mailand-Urlauber vor, in einem der sogenannten Shoppinghotels zu übernachten. Damit sind Hotels gemeint, die sich in Nähe oder noch besser am besten direkt an den Einkaufsstraßen befinden. Für die Wahl eines solchen Hotels spricht die Tatsache, nach erfolgtem Einkauf die Einkaufstüten nicht weit tragen zu müssen. Außerdem kann eingekauft werden, ohne weite Wege zurücklegen zu müssen. Um das Angebot an Shoppinghotels ist es in Mailand sehr gut bestellt. Besonders am Corso Buenos Aires sowie in den Seitenstraßen finden sich viele Hotels wieder. Es werden sämtliche Hotelkategorien abgedeckt, sodass jeder ein passendes Hotel in Nähe der längsten Einkaufsstraße Mailands finden kann.